Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

Wir sind sehr stolz und froh, der gesamten Schulgemeinschaft mitteilen zu dürfen, dass wir – das Erich-Brost-Berufskolleg – in diesem Jahr als eine von insgesamt 41 nordrhein-westfälischen Schulen mit dem sogenannten Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet wurden. Damit wird unser gemeinsames Engagement für mehr Gesundheit und Sicherheit im Schulalltag gewürdigt.

Im Rahmen eines dreistufigen Bewerbungsverfahrens haben wir verdeutlichen können, dass es uns als Schulgemeinschaft gelungen ist, gesundheitsfördernde und präventive Schulentwicklungsmaßnahmen erfolgreich umzusetzen.

Die Jury hat uns bescheinigt, dass wir uns intensiv um das Schulklima und die Schulkultur kümmern. Beide Aspekte haben entscheidenden Einfluss auf das Wohlbefinden aller am Schulleben Beteiligten. Gute gesunde Schulen richten ihre Schulentwicklung nach anerkannten Qualitätskriterien aus, die auch während des Bewerbungsprozesses immer wieder beurteilt wurden.

Neben unseren allgemeinen Bemühungen um die Qualitätsverbesserung zum Thema Gesundheit sind besonders unsere drei aktuellen Schulentwicklungsschwerpunkte gewürdigt worden:

  • das Schutzkonzept zur sexuellen Selbstbestimmung,
  • das SOL-Konzept im Bildungsgang der Berufsfachschule 2 und
  • die Maßnahmen im Rahmen der Sprachbildung.

Besonders freuen wir uns natürlich darüber, dass wir mit einer Prämie von 15.000,00 EUR ausgezeichnet werden. Es gibt bereits zahlreiche Ideen, wie wir dieses Geld wieder gesundheitsförderlich einsetzen können.

Die offizielle Preisverleihung, bei der alle 41 Schulen ausgezeichnet wurden, fand am 15.11.2022 in Münster statt. Stellvertretend für das Kollegium nahmen die Schulleiterin Anette Grambow, die Leiterin der Schulentwicklungsgruppe, Frau Bettina Raddatz, und die Leiterin des Teams Gesundheit, Frau Heike Heue, den Preis entgegen. Leider durften nur drei Vertreter*innen an der Preisverleihung teilnehmen, wenngleich sehr viele Kolleg*innen an der Auszeichnung beteiligt waren.

Die Auszeichnung hat uns motiviert, uns weiterhin für eine „Gute gesunde Schule“ einzusetzen und uns auch bei der nächstmöglichen Ausschreibung zu bewerben.

Anette Grambow, Schulleiterin