Ausbildung

Kurzbeschreibung

Das Erich-Brost-Berufskolleg der Stadt Essen bietet Ihnen einen Bildungsgang mit dem fachlichen Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften, der in drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führt und damit zum Studium aller Fächer an allen Hochschulen und Universitäten der Bundesrepublik Deutschland berechtigt.

Der Unterricht wird sowohl im Klassen- als auch im Kurssystem erteilt. Ansprechpartner sind neben der Abteilungsleitung die Klassenlehrer/-innen, die die Schüler und Schülerinnen über die gesamte Schullaufbahn begleiten.

Das Fach Betriebswirtschaftslehre bildet den Schwerpunkt der Ausbildung. Es wird ab der Jahrgangsstufe 11 fünfstündig unterrichtet und ab der Jahrgangsstufe 12 als profilbildendes Leistungskursfach weitergeführt. Ab der Jahrgangsstufe 12 belegen Sie wahlweise eines der Fächer Deutsch / Mathematik / Englisch als weiteren Leistungskurs. Die anderen Fächer werden als Grundkurse fortgeführt.

Das Wirtschaftsgymnasium vermittelt durch Unterrichtsfächer wie Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik wesentliche berufliche Kenntnisse, die auch auf betriebliche Ausbildungen im kaufmännischen Bereich vorbereiten. Der Besuch dieses Bildungsganges bietet Ihnen also neben der Studienberechtigung eine gute Grundlage für Ihren späteren Beruf.

Ausbildungsziele

Sie erreichen mit dem Abschluss des Wirtschaftsgymnasiums die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Zusätzlich erlangen Sie fundierte Grundlagen und erweiterte berufliche Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung.

Aufnahmevoraussetzungen

Wenn Sie von der Real- oder Hauptschule auf das Wirtschaftsgymnasium wechseln wollen, benötigen Sie als Schulabschluss die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (Klasse 10), denn dieser beinhaltet die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Von Gymnasien oder Gesamtschulen kommend, benötigen Sie ein Zeugnis mit dem Vermerk der Versetzung in die Klasse 11 (bei Schulen mit einer Abiturprüfung nach 12 Jahren die Versetzung in die Klasse 10), das zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt.

Schülerinnen und Schüler, die die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften erworben haben, können in die Jahrgangsstufe 12 der gymnasialen Oberstufe aufgenommen werden.

Unabhängig von der notwendigen Qualifikation erwarten wir von Ihnen engagierte Mitarbeit und Interesse an wirtschaftlichen Fragen.

Informationsveranstaltung

Für alle, die an einer Weiterführung ihrer Schullaufbahn im Wirtschaftsgymnasium am Erich-Brost-Berufskolleg interessiert sind, findet i.d.R. Mitte Januar in den Räumen S210/211 eine Informationsveranstaltung statt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Den nächsten Termin finden Sie hier:

Termin der nächsten Informationsveranstaltung

Anmeldung

Die Ausbildung dauert 1 Jahr.

Anmeldungen zum Wirtschaftsgymnasium finden von Mitte bis Ende Februar persönlich in unserem Schulgebäude statt.

Minderjährige Schülerinnen und Schüler müssen durch den gesetzlichen Vertreter angemeldet werden. Welche Unterlagen Sie für eine erfolgreiche Anmeldung bei uns mitbringen müssen und viele weitere Informationen zu den angebotenen Bildungsgängen erhalten Sie in der Info-Schrift Wirtschaftsgymnasium.

Weitere Hinweise, den genauen Anmeldezeitraum sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie hier:

Anmeldezeitraum Zur Anmeldung
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
OK