Bildungsangebot nach Voraussetzungen

Ich bringe folgende schulische Voraussetzungen mit:

Ziel:

+ Hauptschullabschluss nach Klasse 9
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • Lehre (betriebliche Berufsausbildung)
  • Einen weiteren Schulabschluss, Ziel: Hauptschulabschluss Klasse 10

Dauer:

1 Jahr


Abschlüsse:

+ Erwerb des Hauptschulabschlusses (HSA 9)
+ Vorbereitung zur Aufnahme einer Berufsausbildung


Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Ausbildungsvorbereitung Teilzeit

Ziel:

+ Fachoberschulreife
+ FOR mit Q
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung


Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • Beginn einer kaufmännischen Ausbildung (ggf. Einstieg in das zweite Ausbildungsjahr
  • Eintritt in die Zweijährige Berufsfachschule (Höhere Handelsschule) für Wirtschaft und Verwaltung
  • Bei mittlerem Schulabschluss mit Qualifikation (FOR Q) Eintritt in den Bildungsgang „Wirtschaftsgymnasium“


Dauer:

1 Jahr


Abschlüsse:

+ Mittlerer Schulabschluss (FOR)
+ bei besonders gutem Abschluss sogar den mittleren Schulabschluss mit Qualifikation (FOR Q)
+ Vorbereitung zur Aufnahme einer Berufsausbildung


Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Berufsfachschule, Typ 2

Ziel:

+ Fachabitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • Ein Studium an einer Hochschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung
    Zur Aufnahme des Studiums ist ein 24-wöchiges gelenktes Praktikum nachzuweisen, das teilweise schon während des Schulbesuches absolviert werden kann!
  • Qualifizierte Berufsausbildung
  • Ein duales Studium
  • Ein weiterer Schulbesuch, z. B. Abitur


Dauer:

2 Jahre


Abschlüsse:

+ Fachhochschulreife (FHR) - schulischer Teil
+ Berechtigung zum Einstieg in die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums


Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Höhere Handelsschule

Ziel:

+ Abitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

+ Fachabitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

Abitur:

  • Studium an einer Hochschule oder Universität
  • Qualifizierte Berufsausbildung, z. B. im Rahmen eines dualen Studiums

Fachabitur:

  • Ein Studium an einer Hochschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung

(Zur Aufnahme des Studiums ist ein 24-wöchiges gelenktes Praktikum nachzuweisen, das teilweise schon während des Schulbesuches absolviert werden kann!)

  • Qualifizierte Berufsausbildung
  • Ein duales Studium
  • Ein weiterer Schulbesuch, z. B. Abitur

Dauer:

Abitur:

3 Jahre

Fachabitur:

2 Jahre

Abschlüsse:

Abitur:

  • nach 1 Jahr bei Versetzung in die Jahrgangstufe 12

+ Fachhochschulreife (schulischer Teil)

(in Verbindung mit einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung volle FHR)

  • nach 2 Jahren

+ Fachhochschulreife (schulischer Teil) unter bestimmten Leistungsbedingungen

  • nach 3 Jahren

+ Abitur (Allgemeine Hochschulreife)

Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Fachabitur:

+ Fachhochschulreife (FHR) - schulischer Teil
+ Berechtigung zum Einstieg in die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums







Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang