Bildungsangebot nach Voraussetzungen

Ich bringe folgende schulische Voraussetzungen mit:

Ziel:

+ Hauptschullabschluss nach Klasse 9
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • Lehre (betriebliche Berufsausbildung)
  • Einen weiteren Schulabschluss, Ziel: Hauptschulabschluss Klasse 10

Dauer:

1 Jahr


Abschlüsse:

+ Erwerb des Hauptschulabschlusses (HSA 9)
+ Vorbereitung zur Aufnahme einer Berufsausbildung


Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Ausbildungsvorbereitung Teilzeit

Ziel:

+ Fachabitur (Fachhochschulreife FHR)
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • Ein Studium an einer Hochschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung
    Zur Aufnahme des Studiums ist ein 24-wöchiges gelenktes Praktikum nachzuweisen, das teilweise schon während des Schulbesuches absolviert werden kann!
  • Qualifizierte Berufsausbildung
  • Ein duales Studium
  • Ein weiterer Schulbesuch, z. B. Abitur

Dauer:

2 Jahre

Abschlüsse:

+ Fachhochschulreife (FHR) - schulischer Teil
+ Berechtigung zum Einstieg in die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums


Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Höhere Handelsschule

Ziel:

+ Abitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

+ Fachabitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

Abitur:

  • Studium an einer Hochschule oder Universität
  • Qualifizierte Berufsausbildung, z. B. im Rahmen eines dualen Studiums

Fachabitur:

  • Ein Studium an einer Hochschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung

(Zur Aufnahme des Studiums ist ein 24-wöchiges gelenktes Praktikum nachzuweisen, das teilweise schon während des Schulbesuches absolviert werden kann!)

  • Qualifizierte Berufsausbildung
  • Ein duales Studium
  • Ein weiterer Schulbesuch, z. B. Abitur

Dauer:

Abitur:

3 Jahre

Fachabitur:

2 Jahre

Abschlüsse:

Abitur:

  • nach 1 Jahr bei Versetzung in die Jahrgangstufe 12

+ Fachhochschulreife (schulischer Teil)

(in Verbindung mit einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung volle FHR)

  • nach 2 Jahren

+ Fachhochschulreife (schulischer Teil) unter bestimmten Leistungsbedingungen

  • nach 3 Jahren

+ Abitur (Allgemeine Hochschulreife)

Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Fachabitur:

+ Fachhochschulreife (FHR) - schulischer Teil
+ Berechtigung zum Einstieg in die Klasse 12 des Wirtschaftsgymnasiums







Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Ziel:

+ Abitur
+ Berufliche Kenntnisse in Wirtschaft und Verwaltung

Was kann ich mit dem Abschluss machen?

  • mit der allgemeinen Hochschulreife: Studium aller Studiengänge an allen Universitäten
  • mit der fachgebundenen Hochschulreife:
    Studium an Hochschulen in ausgewählten Fachrichtungen
    • Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge einschl. Wirtschaftsingenieurwesen, -informatik und -mathematik
    • Statistik
    • Rechts-und verwaltungswissen-schaftliche Studiengänge
    • Verwaltung und Rechtspflege
    • Öffentliche Verwaltung
    • Wirtschaftsrecht
    • Medienrecht
    • Lehramt an beruflichen Schulen

Dauer:

1 Jahr

Abschluss:

Die FOS 13 bietet berufserfahrenen jungen Erwachsenen mit Fachhochschulreife die Möglichkeit, in einem Jahr Vollzeitunterricht die allgemeine Hochschulreife (das Abitur) zu erlangen

Die Abiturprüfung unterliegt nicht dem Zentralabitur. Die Abituraufgaben werden von den Fachlehrern erstellt und durch Vorprüfungsausschüsse der Bezirksregierung Düsseldorf überprüft. Über Ihre Zulassung zur Abiturprüfung entscheidet ein Prüfungsausschuss auf der Grundlage Ihrer Jahresleistungen in den einzelnen Fächern. Die schriftliche Abiturprüfung wird in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Mathematik, Deutsch und Englisch abgelegt und dauert jeweils drei Zeitstunden.

Dann starten Sie bei uns im Bildungsgang

Fachoberschule Klasse 13 (FOS 13)
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK