Prüfung & Weiterbildung

Prüfung

Die Zwischen- und Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt. Die Zwischenprüfung ist ausschließlich schriftlich.

Die Abschlussprüfung gliedert sich in zwei schriftliche und zwei mündliche Teile. Diese sind wie folgt:

Schriftliche Teile:

  • Versicherungswirtschaft und Schaden- und Leistungsmanagement oder Anlage in Finanzprodukten mithilfe offener Aufgaben,
  • Wirtschafts- und Sozialkunde mithilfe gebundener Aufgaben,

Mündliche Teile:

  • Kundenberatungsgespräch,
  • Fallbezogenes Fachgespräch

Weiterbildungs- und Zusatzqualifikationen

Während der Ausbildungszeit können folgende Zusatzqualifikationen am Erich-Brost-Berufskolleg erworben werden:

  • KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch
  • ECDL Zertifikat (europäischer Computerführerschein) --> Link zur noch zu erstellenden Seite)
  • Differenzierungskurs Schadenmanagement oder Finanzberatung

Nach der Ausbildung gibt es u.a. folgende Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen
  • Versicherungsbetriebswirt/-betriebswirtin (DVA)
  • Spezialisten Produktmanagement (DVA)
  • Geprüfte Management-Funktionen (DVA)
  • Bachelor of Insurance Management (B.A.)
  • Masterstudiengänge
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
OK