Informatikkaufmann/-frau

Beschäftigungsmöglichkeiten im Handel, in Banken und Versicherungen, in Industriebetrieben, der öffentlichen Verwaltung sowie in Krankenhäusern. Dort beraten und unterstützen Informatikkaufleute die Mitarbeiter beim Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen (I.u.K.) zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemverwaltung zuständig.

  • Geschäftsprozessanalysen im Hinblick auf den Einsatz von I.u.K.-Systemen
  • Bedarfsermittlung und Auftragsmanagement in Bezug auf die Beschaffung und Einführung von I.u.K.-Systemen
  • Erstellung und Implementierung von Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte
  • Methodengestützte Projektplanung, -durchführung und -kontrolle
  • Verwaltung der I.u.K.-Systeme
  • Betreuung und Schulung der innerbetrieblichen Benutzer von I.u.K.-Systemen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
OK