Neue Regelungen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien

Veröffentlicht am: 23.10.2020

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

nach den Herbstferien 2020 (bis zu den Weihnachtsferien) gelten vom Ministerium für Schule und Bildung erlassene neue Regelungen für den Hygieneschutz in der Schule:

  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände (auch auf dem Schulhof) müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung tragen; dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler auch wieder im Unterricht und an ihrem Sitzplatz.
  • Dem regelmäßigen Lüften kommt eine hohe Bedeutung zu. Folgende Maßnahmen sind in den Unterrichtsräumen zwingend vorgeschrieben:
    • Stoßlüften alle 20 Minuten,
    • Querlüften wo immer es möglich ist,
    • Lüften während der gesamten Pausendauer.
  • Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass das Essen und Trinken außerhalb des Unterrichts selbstverständlich gestattet ist, allerdings gilt hierbei, dass die Maske zu diesem Zweck nur kurz abgenommen werden darf, dies allerdings nur, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu weiteren Personen eingehalten werden kann.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die nächsten Wochen vorsorglich mit einer weiteren Kleidungsschicht eindecken.

Weitere Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung erhalten Sie unter dem folgenden Link: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Mit freundlichen Grüßen

A. Grambow

-Schulleiterin-